logo
Verbandsgemeinde Vordereifel
A A A

     

    Derzeit keine Parkmöglichkeiten bei der Verbandsgemeindeverwaltung Vordereifel

     

     

    Durch die Baumaßnahmen für den Anbau des Rathauses fallen alle Parkplätze weg

    Bedingt durch die Bauarbeiten und die damit einhergehenden Baustellenzu- und abfahrten etc. können die Parkplätze im Hof der Verbandsgemeindeverwaltung Vordereifel bis zum Ende der Baumaßnahmen nicht genutzt werden.
    Die Einfahrt zum Verwaltungsgebäude wird daher komplett gesperrt. Alternative Parkmöglichkeiten bestehen über die öffentlichen Parkplätze in der Stadt Mayen.
     
    Wir bitten alle Besucherinnen und Besucher um Verständnis und um Beachtung.
     
     [Bild: WikimediaImages auf Pixabay]

     

     

    Behindertenparkplatz für Besucherinnen und Besucher der Verbandsgemeinde Vordereifel während der Bauphase

    Um auch während der Bauphase am Rathaus der Verbandsgemeinde Vordereifel den Besuch der Verwaltung für mobilitätseingeschränkte Bürgerinnen und Bürger weiterhin zu erleichtern, wurde ein entsprechender Parkplatz bei der Verbandsgemeindeverwaltung Vordereifel eingerichtet.

    Die Mitmenschen, die für den Besuch der Verbandsgemeindeverwaltung Vordereifel einen Behindertenparkplatz benötigen, werden daher gebeten sich im Vorfeld telefonisch unter Tel.: 02651/8009-0 bei der Verbandsgemeindeverwaltung Vordereifel zu melden, damit ihnen die Zufahrt zum Behindertenparkplatz beschrieben werden kann.

     


    !!! Achtung !!!

     
    Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der
    Verbandsgemeindeverwaltung Vordereifel stehen Ihnen gerne nach
    vorheriger Terminabsprache für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.
     
     
    Einen Termin für das Einwohnermeldeamt können Sie direkt unter folgendem Link vereinbaren:
     
     
    Für alle anderen Terminwünsche wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bzw. Fachbereiche.
     
    Vielen Dank.
     
    [Grafik: Megan_Rexazin auf Pixabay] 
     

     

    Wir bitten um Beachtung:

    Die 3G-Regel wurde aufgrund der 31. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz aufgehoben.

    Derzeit ist die 34. Corona-Bekämpfungsverordnung in Kraft (-> Link zur Homepage).
     Das Tragen einer medizinischen Maske odereiner FFP2 Maske wird weiterhin empfohlen, ebenso bitten wir um Einhaltung der Abstandsregel.

     

     [Grafik: Louisa Helfinger auf Pixabay]

     

     

    Coronavirus:
    Informationen zum Coronavirus erhalten Sie hier!

     

    ———————————————————————————————————————————————————————————————————————————

     

     

    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK